Unsere Beratungsfelder

Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte unserer Kanzlei stehen Ihnen kompetent zur Verfügung in den Bereichen:

Amts- und Staatshaftungsrecht

Das Amts- und Staatshaftungsrecht befasst sich mit Ersatzansprüchen gegen den Staat und seine Bediensteten.

Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht behandelt das Rechtsverhältnis zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern, sowie die Thematik rund um Kündigungen, Betriebsrat und Arbeitsunfälle.

Arzthaftungsrecht

Das Arzthaftungsrecht regelt alle Ansprüche gegen Ärzte oder Krankenhäuser aus Behandlungsfehlern.

Banken- und Kapitalmarktrecht

Das Banken- und Kapitalmarktrecht stellt Regeln für die Teilnahme am Finanzmarkt und dessen Teilnehmer auf.

Bau- und Architektenrecht

Das Bau- und Architektenrecht regelt insbesondere das Bauvertragsrecht, das Recht der Architekten und Ingenieure, das Recht der öffentlichen Vergabe von Bauaufträgen sowie die Grundzüge des öffentlichen Baurechts.

Betäubungsmittelrecht

Das Betäubungsmittelrecht regelt den generellen Umgang mit Betäubungsmitteln, was ein Betäubungsmittel ist und die Sanktion bei Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Betriebsverfassungsrecht

Das Betriebsverfassungsrecht regelt die Zusammenarbeit von Arbeitgebern und Arbeitnehmern in der gewählten betrieblichen Interessenvertretung, sowie sämtliche Belange des Betriebsrates.

Erbrecht

Das Erbrecht regelt die Rechtsfolgen bei Todesfall eines Erblassers, sowie die Möglichkeit von der gesetzlichen Erbfolge durch Erklärung des Erblassers abzuweichen, zum Beispiel durch Testament.

Familienrecht

Das Familienrecht regelt die Rechtsverhältnisse der Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandschaft von Personen, sowie Vormundschaft, Pflegschaft und rechtliche Betreuung.

Führerscheinrecht

Das Führerscheinrecht befasst sich hauptsächlich mit den Rechtsfolgen bei Verstößen gegen die Rechtsvorschriften im Straßenverkehr, wie z.B. der Entzug der Fahrerlaubnis oder der Anordnung einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Insbesondere wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen und Alkoholfahrten.

Gesellschafts- und Handelsrecht

Das Gesellschafts- und Handelsrecht befasst sich mit den Rechtsnormen für privatrechtliche Personenvereinigungen und Kaufleute.

Grundstücks- und Immobilenrecht

Das Grundstücks- und Immobilenrecht behandelt alle Rechtsverhältnisse die Grundstücke, Häuser oder Wohnungen betreffen.

Insolvenzrecht

Das Insolvenzrecht regelt die Rechtsverhältnisse zwischen Gläubigern und Schuldnern bei deren Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung.

Internetrecht

Das Internetrecht behandelt alle rechtlichen Probleme, die durch die Nutzung des Internets entstehen können.

Juristische Betreuung von Betrieben

Die juristische Betreuung von Betrieben durch unsere Kanzlei deckt sämtliche Bereiche der juristisch relevanten Tätigkeit eines Unternehmens ab. Wir betreuen Sie gerne bereits ab dem Moment der Gründungsvorbereitung bis hin zur Regelung des Betriebsübergangs. Abgedeckt werden z.B. auch Verhandlungen mit Banken oder Versicherungen.

Kauf- und Werkvertragsrecht

Das Kauf- und Werkvertragsrecht regelt den Eigentümerwechsel von Sachen oder Rechten, sowie den Austausch von Leistungen.

Leasingrecht

Leasing ist ein Nutzungsüberlassungsvertrag ähnlich dem Mietrecht, bei dem ein Leasinggeber einem Leasingnehmer ein Leasingobjekt gegen Zahlung eines vereinbarten Entgelts zur Nutzung überlässt.

Maklerrecht

Das Maklerrecht regelt das Rechtsverhältnis zwischen einem Makler und seinem Auftraggeber.

Medizinisch-Psychologische Untersuchung

Gerne unterstützen wir Sie bei der Vorbereitung zur Ablegung einer medizinisch-psychologischen Untersuchung.

Medizinrecht

Das Medizinrecht regelt die Rechtsbeziehung zwischen Arzt und Patient, sowie von Ärzten untereinander und das Berufsrecht der Ärzte und heilbehandelnden Personen.

Miet- und WEG-Recht / Pachtrecht

Das Miet- und WEG-Recht regelt das Rechtsverhältnis zwischen Vermietern und Mietern sowie das Verhältnis zwischen mehreren Eigentümern eines Teils desselben Grundstücks (Wohnungseigentum) oder Gemeinschaftseigentümern.

Nachbarschaftsrecht

Als Teil des Sachenrechts regelt das Nachbarschaftsrecht grundsätzlich Eigentumspositionen an Grundstücken und Gegenständen. Hier insbesondere im Hinblick auf die nachbarschaftliche Lage von Grundstücken und die deshalb unvermeidlichen gegenseitigen Beeinträchtigungen.

Öffentliches Baurecht

Das öffentliche Baurecht umfasst als Teil des besonderen Verwaltungsrechts sämtliche Rechtsvorschriften zur baulichen Nutzung des Bodens, insbesondere jedoch die Errichtung, Nutzung, Veränderung oder Beseitigung baulicher Anlagen.

Ordnungswidrigkeiten und Bußgeldsachen

Ordnungswidrigkeiten sind geringfügige Gesetzesübertretungen bei deren Verstoß das Gesetz als Sanktion eine Geldbuße vorsieht.

Patientenverfügungen

Patientenverfügungen sind individuelle schriftliche Vorausverfügungen einer Person für den Fall, dass Sie ihren Willen nicht mehr selbst erklären kann. Dies ist meist auf medizinische Heileingriffe oder lebensverlängernde Maßnahmen bezogen.

Polizei- und Ordnungsrecht

Das Polizei- und Ordnungsrecht regelt polizeiliche Maßnahmen zur Gefahrenabwehr von der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.

Privates Baurecht

Das private Baurecht behandelt die Rechtsverhältnisse der privaten Baubeteiligten. Dies sind insbesondere Bauherren, Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer und Handwerker.

Reiserecht

Das Reiserecht behandelt das Rechtsverhältnis von Reisenden und Reiseveranstaltern, sowie die rechtlichen Folgen bei Mängeln oder Störungen der Reise.

Sachenrecht

Das Sachenrecht regelt die Rechtsverhältnisse von Rechtsträgern wie Personen oder Gesellschaften zu körperlichen Gegenständen, also zu beweglichen Sachen und Grundstücken.

Schadensersatz- und Schmerzensgeldrecht

Das Schadensersatzrecht befasst sich mit Schadensersatzansprüchen einer Person gegen eine andere. Es wird festgelegt, wann ein Schaden vorliegt und wer diesen Schaden zu ersetzen hat.

Schwerbehindertenrecht

Das Schwerbehindertenrecht umfasst alle rechtlichen Regeln, die die Rechtsverhältnisse von Schwerbehinderten in Deutschland betreffen.

Sozialrecht

Das Sozialrecht regelt die juristische Umsetzung des grundgesetzlich verankerten Sozialstaatsprinzips. Umfasst werden z.B. Sozialversicherung, Fürsorge, die Grundsicherung für Arbeitssuchende, Wohngeld, etc. Auch Arbeitsunfälle fallen in das Themengebiet des Sozialrechts.

Strafrecht

Das Strafrecht regelt alle Handlungen die unter Strafe stehen, sowie die rechtlichen Konsequenzen bei Zuwiderhandlungen.

Tierschutzrecht

Das Tierschutzrecht behandelt vor allem die Tierhaltung, das Artenschutzgesetz und den Handel mit Tieren. Umfasst werden auch die Rechtsfolgen bei Verstößen, wie z.B. die Untersagung von Nutztierhaltung.

Umweltrecht

Das Umweltrecht befasst sich hauptsächlich mit dem Schutz der natürlichen Umwelt und der Erhaltung der Funktionsfähigkeit der Ökosysteme. Umfasst werden z.B. das Bodenschutzgesetz, das Bundesimmissionsschutzgesetz, Regelungen zu Windkraftanlagen oder Altlasten, usw.

Unfallrecht

Das Unfallrecht befasst sich mit der Abwicklung von Personen- und Fahrzeugschäden, insbesondere bei Verkehrsunfällen.

Unterhaltsrecht

Das Unterhaltsrecht regelt die Verpflichtung eines Einzelnen die Existenz eines anderen Menschen ganz oder teilweise zu sichern. Dies geschieht vor allem durch Unterhaltszahlungen.

Verkehrsrecht

Das Verkehrsrecht regelt sämtliche Rechtsnormen, die mit einer Ortsveränderung von Personen und Gütern im Zusammenhang stehen. Einzelne Bereiche sind z.B. das Straßenverkehrsrecht, das Personen- und Güterverkehrsrecht oder das Luftfahrtsrecht.

Versicherungsrecht

Das Versicherungsrecht regelt vor allem das Rechtsverhältnis zwischen versicherten Personen und Versicherungsunternehmen.

Vertragsgestaltung

Gerne gestalten wir für Sie Verträge jeder Art. Beispielhaft seinen hier genannt, Miet-, Kauf- oder Arbeitsverträge, sowie Testamente, Patientenverfügungen oder Gesellschaftsverträge. Gerne beraten wir Sie auch zu bereits bestehenden Verträgen.

Verwaltungsrecht

Das Verwaltungsrecht regelt als Teil des öffentlichen Rechts das Recht der Staatsverwaltung. Behandelt werden alle Rechtsverhältnisse zwischen Staat und Bürger, sowie staatlicher Institutionen untereinander.

Waffenrecht

Das Waffenrecht behandelt den Umgang mit allen Waffen und der zugehörigen Munition. Vor allem deren Handel, Erwerb und Besitz, sowie zugehörige Behördenvorgänge.

Wettbewerbsrecht

Das Wettbewerbsrecht befasst sich hauptsächlich mit den Regelungen zum unlauteren Wettbewerb und Wettbewerbsbeschränkungen.

Wirtschaftsrecht

Das Wirtschaftsrecht behandelt die Rechtsbeziehungen der am Wirtschaftsverkehr Beteiligten, das Recht des Wirtschaftsverkehrs generell, sowie die rechtlichen Grundlagen der Wirtschaftspolitik.

Zwangsvollstreckungsrecht

Das Zwangsvollstreckungsrecht regelt die Durchsetzung von Ansprüchen des Gläubigers gegen den Schuldner mittels staatlicher Gewalt. Umfasst wird auch Inkasso.

Weitere Dienstleistungen

  • Forderungseinzug, Inkasso und Zwangsvollstreckung.
  • Vorbereitung zur Ablegung einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU).
  • Vertragsgestaltung jeder Art.